bei enger P-Bilanz mit chloridfreiem Kali zum Schutz der feinen Haarwurzeln

  • NPK-Dünger mit MgO, Schwefel 20+4,9+10(+5+12)
  • mit ausschließlich chloridfreiem Kali, daher kein verätzen der feinen Haarwurzeln
  • + 200g Bor, 100g Mangan, 0,16g Molybdän, 100g Zink
  • 17,4 kg N stabilisiert, 2,6 kg Ammonium-N, 7,3 kg Sulfat- u. 4,7 kg Elementarschwefel
  • Als Ergänzung von Gülle zum Mais, Zuckerrübe, Kartoffel und Gemüse
  • chloridfreies Kali zum Schutz der feinen Haarwurzeln
  • Kali erhöht das Wasserspeichervermögen des Bodens (Tonmineralbrücken)
  • bei Mg-Mangel reduziert die Pflanze als erstes ihr Wurzelwachstum
  • Bor stärkt das Wurzelwachstum und sorgt für eine gute Phosphoraufnahme
  • ist Sulfat an der Wurzel, priorisiert Mais bei Trockenstress das Wurzelwachstum