höchste P-Effizienz durch zwei unterschiedliche (schnelles, langsames) W i r k z e i t f e n s t e r

  • NP-Dünger mit MgO, Schwefel 2,9+20(+5+8) mit 50% Meerkalk
  • 90% reaktiver Meerkalk verbessert die Krümelstruktur des Bodens und das Auflaufen des Keimlings und erhöht den Ph-Wert damit Mo und Co verfügbar sind
  • + 0,1g Kobalt, 100g Kupfer, 10g Mangan, 0,2g Molybdän, 100g Zink
  • 2,9 kg Ammonium-N, 3,2 kg Sulfat- u. 4,8 kg Elementarschwefel
  • mit Molybdän(Mo) und Cobalt(Co) zur Bindung des Luftstickstoffs durch die Knöllchenbakterien
  • Spurenelemente sind die Basis für Spitzenerträge - Spower liefert sie!
  • unterschiedliche Phosphate und Wirkzeitfenster beugen einer P-Festlegung(Fe) vor
  • Meerkalk aktiviert das Bodenleben und bindet Feuchtigkeit in der Wurzelzone
  • ist Sulfat verfügbar, priorisiert die Pflanze bei Trockenstress das Wurzelwachstum
  • Kobalt, Molybdän und Schwefel sind Treibstoff der Knöllchenbakterien
  • nachweislich 20-40% Mehrertrag bei Zugabe von 40 kg Schwefel im Kleegras