mit Spower der Frühjahrstrockenheit zuvorkommen

  • NPK-Dünger mit Schwefel 24+10+10(+5) mit 10% Meerkalk
  • 20,8 kg N stabilisiert, 3,2 kg Ammonium-N, 2,2 kg Sulfat- u. 2,8 kg Elementarschwefel
  • für alle Getreidesorten im Frühjahr zum Vegetationsbeginn
  • weniger ist oft mehr | mit Spower eine Düngergabe einsparen
  • im Boden vorhandenes Phosphor (labil) ist im Frühjahr nicht verfügbar
  • gleicht das Stickstoff:Schwefel Verhältnis bei viehstarken Betrieben aus
  • mind. 50 kg/ha Phosphor im Frühjahr (März/April) für eine gute Bestockung
  • stabilisierter Stickstoff mit stetiger Schwefelzufuhr bis zur Kornreife
  • Kali erhöht das Wasserspeichervermögen des Bodens (Tonmineralbrücken)